Coaching Organisationsentwicklung Supervision Mediation/Moderation Ort/Kontakt*

Mein Profil Meine Werte Mein Beitrag Mein Angebot Zur Startseite


















* Datenschutz
Mein Beitrag
Nachdem ich den weitaus größten Teil meines Berufslebens in Führungspositionen zugebracht habe und dabei vielfältige einschlägige Erfahrungen sammeln konnte, lag es nahe, auch in meiner anschließenden kommunikationswissenschaftlichen und psychotherapeutischen Ausbildung ein besonderes Augenmerk auf den Bereich   Führung und Führungsverhalten   zu richten.

Wer kennt nicht das Sprichwort “der Fisch stinkt vom Kopf her”? Und wer kennt nicht Menschen, die durch ihre Vorgesetzten enttäuscht und frustriert nicht nur ihre Arbeitsmotivation, sondern darüber hinaus sogar ihre Gesundheit eingebüßt haben. In Therapien muss viel Kraft und Zeit aufgewendet werden, um die zahlreich durch verfehlte Führung Geschädigten wieder zu „reparieren“. Wie viel effektiver wäre es, stattdessen die Chefs für ein Führungsverhalten zu gewinnen, das den Bedürfnissen ihrer Mitarbeiter und den Anforderungen der Zeit entspricht!

Deshalb erscheint es mir sehr viel lohnender, sich für eine Optimierung der Führungskultur der relativ wenigen Führenden zu engagieren, als für die Behebung der von diesen bei vielen Geführten angerichteten Schäden! Dies ist der Grund, weshalb ich mich in meiner Arbeit in ganz besonderem Maße der Unterstützung und Qualifizierung von Führungskräften sowie der Bewältigung von Führungskrisen verschrieben habe.


Artikel „Menschenbild und Führungsverhalten“
            (Forum Strafvollzug – Zeitschrift für Strafvollzug und Straffälligenhilfe 2016, 138 ff)

Vortrag „Stress, Stunk, Streit - was tun? - Angebote_der_Psychogygiene“